5-Tipps zum schnellen Verkauf Ihres Eigenheims

Verkaufen Sie Ihre Immobilie schnell

Wenn Sie die Zeitspanne verkürzen möchten, in der Ihr Haus auf dem Markt ist, sehen Sie sich diese Top-Tipps an, an denen Sie sofort arbeiten können, um den Verkauf Ihres Hauses zu unterstützen Immobilien in Javea schnell, auch in einem langsamen Markt.

Folgen Sie unserer Youtube Kanal für mehr tolle tipps.

CURB Berufung

Der erste Eindruck ist so wichtig und einfache Dinge können dazu beitragen, einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen, den potenzielle Käufer dann immer mit Ihrem Haus verbinden. Malen Sie zum Beispiel Ihre Haustür so, dass sie frisch und einladend aussieht. Curb Appeal ist so wichtig, dass Sie keine zweite Chance bekommen! Die Gestaltung Ihres Gartens, das Waschen von Terrassen und das Aufstellen von hängenden Pflanzen, um Farbe zu verleihen, können ebenfalls dazu beitragen, diesen ersten Eindruck zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass sie aufgeregt sind, mehr zu sehen.

SPRUCE UP UND DECLUTTER

Ein unordentliches Haus schreckt potenzielle Käufer ab, also säubern Sie alles von Fußleisten bis hin zu Innen- und Außenseiten Ihrer Fenster. Vielleicht beauftragen Sie eine Firma mit einer gründlichen Reinigung und stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause frei von Unordnung ist. Der minimalistische Ansatz beim Verkauf Ihres Eigenheims ist der richtige. Räumen Sie unnötige Gegenstände und sogar Bücher und CDs, die Sie ausgestellt haben, weg. Auch zu große Möbel können ein Haus kleiner und weniger größer und ruhiger erscheinen lassen. Das Abräumen von Küchenarbeitsplatten hat den gleichen Effekt… der Raum wird größer, wenn Geräte außer Sichtweite gebracht werden. Das Platzieren von Spiegeln an den richtigen Stellen kann ebenfalls eine räumliche Illusion erzeugen. Erledigen Sie lästige Wartungsarbeiten wie überfällige Glühlampenwechsel! Schließlich können ein paar Blumenvasen rund um Ihr Zuhause die Dinge auffrischen und aufhellen.

DEFINIEREN UND DEPERSONALISIEREN

Machen Sie Ihr Zuhause zu einem neutralen Land. Entfernen Sie auf jeden Fall politische und religiöse Gegenstände und versuchen Sie, den Käufer dazu zu bringen, sich das Haus als Zuhause für sie vorzustellen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sich an neutrale Farbschemata mit warmen Tönen zu halten. Sie können sich dann vorstellen, Ihrem Zuhause einen ganz eigenen Touch zu verleihen, damit es an einem Ort entsteht, an dem sie sich selbst leben sehen können. Stellen Sie sicher, dass jeder Raum angezeigt wird, um seinen Zweck hervorzuheben. Wenn Sie das Esszimmer beispielsweise als Fitnessstudio oder Büro genutzt haben, geben Sie es in ein Esszimmer zurück. Stellen Sie eventuell auch Plakate in Kinderzimmern weg, damit sie Ihr Zuhause als leere Leinwand sehen können.

SEIEN SIE FLEXIBEL UND VERBREITEN SIE DIE LIEBE!

In Bezug darauf, wann Sie Besichtigungen gebucht bekommen, seien Sie zeitlich flexibel und mehr Personen werden Ihre Immobilie besichtigen. Versuche so verfügbar wie möglich zu sein. Sobald diese potenziellen Käufer bei Ihnen zu Hause sind, lassen Sie sie frei herumlaufen und stellen sicher, dass sie sich wohl fühlen, aber in der Lage sind, nach Beantwortung von Fragen zur Verfügung zu stehen.

ZEIG IHNEN DAS LICHT

Denken Sie schließlich daran, dass hell und hell zwei der am häufigsten verwendeten Wörter sind, die beschreiben, was Käufer von einem zukünftigen Zuhause erwarten. Stellen Sie also sicher, dass die Vorhänge und Jalousien geöffnet sind und schalten Sie in dunklen Räumen das Licht ein. Lass den Sonnenschein rein!


5 Tipps zum Verkauf Ihres Hauses Fast Infographic